Der Fussballverband bietet Vereinen mit dem Freizeitlager Deitenbach in den Sommerferien für Gruppen von je 6 Teilnehmern im Alter von E-,D-,C- Junioren & Juniorinnen inklusive einem Betreuer für insgesamt 13 Tage ein tolles Freizeiterlebnis mit zahlreichen Programmpunkten bei denen größtenteils der Fussball im Mittelpunkt steht.

Das Lager liegt in Deitenbach im Oberbergischen in der Nähe der großen Aggertalsperre bei Gummersbach in einer ruhigen Lage und bietet mit seinen 2 Fussballplätzen, einer Tageshalle mit mehreren Kickertischen und Tischtennisplatten sowie den 15 Nur-Dach-Häusern als Unterkunft die Möglichkeit eine erlebnisreiche Zeit für Kinder und Betreuer zu erleben.

Folgende Punkte zählen unter anderem zum Programm des Freizeitlagers Deitenbach:

•        Karl-May-Festspiele in Elspe ( im Preis enthalten )
•        Fussballturniere (z.B. Changing-Team) und -spiele
•        Wettkämpfe an der Torwand, den Tischtennisplatten, Kickertischen etc.
•        Tages- und Nachwanderung
•        Lagerfeuer
•        Lagerolympiade und –biathlon
•        Verlosungen, Wer wird Millionär, Bingoabende, Schlag den Betreuer
•        Schwimmausflüge in naheliegende Freizeitbäder ( Zuzahlung )
•        Freizeitbad Plettenberg ( Zuzahlung ca. 30,- € )

Auch für die Verpflegung ist bestens gesorgt. Der Fussballverband Niederrhein stellt für die komplette Lagerzeit einen Koch zur Verfügung, der für 3 Mahlzeiten am Tag sorgt. Ein Kiosk der Lagerleitung bietet den Teilnehmern bei mehreren Öffnungszeiten täglich alles was das Herz begehrt.

Der Verband erhebt für die Verpflegung, die Unterkunft, sowie dem Eintritt und die Anreise zu den Karl-May-Festspielen in Elspe einen Unkostenbeitrag in Höhe von 205,- EUR pro Teilnehmer, sowie 30,- EUR pro Betreuer. Die Anmeldung läuft direkt über den Fussballverband Niederrhein.

Für die Betreuerfrauen sind Unterkunft und Verpflegung frei, sofern diese in der Küche bei der Essens – Ausgabe helfen.

Für die Durchführung einer solchen Jugendferienfreizeit kann pro Teilnehmer bei der Stadt ein Zuschuss beantragt werden, der beispielsweise als Eintrittsgelder genutzt werden kann, so dass alle entstehenden Kosten gedeckt sind.

Die Begleiter haben die Möglichkeit für die Teilnahme Sonderurlaub zu beantragen.                                
Entsprechende Formulare sind direkt beim FVN erhältlich.